Manuela Frank

An meiner Arbeit fasziniert mich, Menschen mit all ihren Facetten auf tiefer Ebene zu begegnen. Ich begleite sie dabei, sie selbst zu sein und ihren eigenen Weg zu finden.

Als Tochter einer Ärztin und eines Arztes bin ich früh in Kontakt mit medizinischen Themen gekommen. Der Bereich ist mir vertraut und fasziniert mich. Dennoch entschied ich mich, Jura zu studieren. Allerdings arbeitete ich als Rechtsanwältin und Dezernentin im Personalbereich immer in medizinischen Kontexten. Seit dem Beginn meiner beruflichen Laufbahn unterstütze ich Menschen in besonders verantwortungsvollen Berufen, Lebenssituationen und in Krisen. Als Coach habe ich meinen innigen Wunsch und Antrieb, Menschen in herausfordernden Lebensphasen darin zu unterstützen, ihren eigenen Weg zu erkennen oder wiederzufinden zu meinem Beruf gemacht. 

Als Juristin war ich selbst in verantwortungsvollen Positionen tätig und verstehe die vielfältigen Herausforderungen auf tiefer Ebene. Ich weiß, was Stress ist und wie es ist, mit Druck umzugehen und unter Druck Ergebnisse abzuliefern.

Als Mutter kenne ich den täglichen Spagat zwischen Job und Familie.

Ich bin überzeugt, dass uns besonders in Situationen, in denen wir nicht mehr weiterkommen oder die Perspektive aus den Augen verloren haben, die Zusammenarbeit mit einem anderen Menschen unterstützen kann.

Meine Quellen

Wenn ich mich regelmäßig bewege, fühle ich mich kraftvoll und ausgeglichen. Ich praktiziere Yoga und laufe gerne um Seen. 

Am liebsten in ich am Meer, dort fühle ich mich vollkommen und frei.

Ich fühle mich Spanien sehr verbunden – dort habe ich insgesamt fünf Jahre gelebt und meine Familie gegründet.

Ich mag schöne Bücher und gutes Essen.

 

Nach oben scrollen